Bei der Personalsuche baut INDAT aufs AMS

© AMS / Jeff Mangione

Das AMS ist für Sie da!

Sie tragen Personalverantwortung? Dann profitieren auch Sie von kom- petenter Personalvermittlung, Förde- rungen und persönlicher Beratung unseres Service für Unternehmen.

Wir freuen uns auf

Ihre Anfrage!

Zu qualifizierten Fachkräften dank AMS: Margareta Selch vom AMS Lilienfeld, Mitarbeiter Grzegorz Kempys und INDAT- Geschäftsführer Gerhard Eberl

Gerhard Eberl, einer der Geschäftsführer bei INDAT Modellbau GmbH in Rohrbach an der Gölsen/NÖ ist stolz auf den steilen Erfolgskurs seines Unternehmens: „Zur Jahrtausendwende waren wir ein Konstruktions- büro. Heute bauen wir Sondermaschinen für die Großindustrie, denn Innovation wird bei uns großgeschrie- ben.“ Bei der Personalsuche und bei Förderungen setzt INDAT seit mehr als zehn Jahren auf das AMS Lilienfeld. „Besonders der AMS eJob-Room ist für uns eine große Hilfe, weil der Pool an Bewerberinnen und Bewerbern sehr umfangreich ist und wir online nach Personal suchen können. Wer also Arbeit zu vergeben hat, ist auf dieser AMS-Plattform gut aufgehoben“, so der Unternehmer.


Engagierter neuer Mitarbeiter dank gezielter Förderung

Projektaufträge kommen vorwiegend aus der Automobilbranche. Für die Zufriedenheit seiner Kundinnen und Kunden sorgt hochqualifiziertes Personal in den Bereichen Konstruktion, Mechatronik und Programmierung. Ein bis zwei Mal im Jahr besucht Margareta Selch, AMS-Beraterin und Leiterin der Geschäftsstelle Lilienfeld, den engagierten Geschäftsführer. „INDAT hat in der Region einen sehr guten Ruf als Arbeitgeber. Darum be- werben sich viele Fachkräfte initiativ. Wir unterstützen bei der Auswahl der Bewerbungen und helfen mit För- derungen, wie der Eingliederungsbeihilfe, bei der Einstellung von Arbeitsuchenden über 45 Jahren“, erläutert Margareta Selch. 2017 hat sie dem Unternehmen Grzegorz Kempys vorgestellt und seine Beschäftigung bei INDAT mit der Eingliederungsbeihilfe gefördert. Heute ist er ein verlässlicher Zerspanungstechniker. „Herr Kempys war von Anfang an engagiert und sehr lernbereit“, freut sich auch Gerhard Eberl über den motivierten Neuzugang.

Zur Startseite

Weitere Erfolgsstories