Gemeinsam erfolgreich: SeneCura und AMS

© AMS / Jeff Mangione

Das AMS ist für Sie da!

Sie tragen Personalverantwortung? Dann profitieren auch Sie von kom- petenter Personalvermittlung, Förde- rungen und persönlicher Beratung unseres Service für Unternehmen.

Wir freuen uns auf

Ihre Anfrage!

Zu passendem Personal mit dem AMS: Friedrich Leutl vom AMS Krems und SeneCura Geschäftsführer Anton Kellner mit einer Mitarbeiterin

Offenheit und Empathie sind bei der Arbeit mit älteren Menschen wichtig – das erleben die diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen im SeneCura Sozialzentrum Krems jeden Tag. 4400 Angestellte betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner in den 79 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen der SeneCura Gruppe in Österreich. Für AMS-Beraterin Sylvia Ziervogel sind Offenheit und Einfühlungsvermögen ebenfalls wichtige Faktoren erfolgreicher Personalvermittlung. Sie unterstützt das Unternehmen dabei, passende Fachkräfte zu finden.


„Die Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner steht und fällt mit der Qualität der Betreuung. Deshalb sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Herzstück unserer Arbeit und unseres Erfolgs.

Um engagierte und kompetente Fachkräfte zu finden, setzen wir deshalb seit vielen Jahren auf das AMS“, er- klärt Anton Kellner, Geschäftsführer der SeneCura Gruppe.


Fachkräfte gesucht? Gefunden!

Freie Stellen meldet das Unternehmen AMS-Beraterin Sylvia Ziervogel. „Wir machen uns sofort auf die Suche und treffen eine Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten. Zum Bewerbungsgespräch

im Betrieb laden wir nur jene, die genau zum Anforderungsprofil von SeneCura passen“, erklärt die Key Account Managerin des AMS Niederösterreich. Nicht immer ist das so einfach, denn der Fachkräftemangel macht auch vor dem Bereich der Pflege nicht halt. „Wenn wir Stellen nicht besetzen können, suchen wir nach individuellen Lösungen. Im Dezember veranstalteten wir gemeinsam mit SeneCura zwei Jobbörsen in

Baden und Krems mit insgesamt rund 150 Interessierten. Vor Ort haben wir auch Menschen gefunden,

die eine Weiter- oder Ausbildung im Pflegebereich in Betracht ziehen“, so Sylvia Ziervogel.


Qualifizierung nach Maß

Neben der Personalvermittlung nutzt das Unternehmen auch die Förderung zur Qualifizierung von Beschäftigten. „Mit dem AMS können wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb gezielt weiterbilden. Weiters haben wir gemeinsam mit dem AMS eine Ausbildung zur Pflegeassistenz realisiert“, freut sich Geschäftsführer Anton Kellner.


Seit neun Jahren wird SeneCura bereits vom AMS betreut. Sylvia Ziervogel zeigt sich zufrieden: „Das Besondere an der Zusammenarbeit ist die verlässliche und offene Kommunikation, aber auch das Vertrauen in unsere Arbeit. Deshalb können wir innovative Wege gehen und Projekte wie die Jobbörse oder die Ausbildung zur Pflegeassistenz gemeinsam umsetzen.“ Auch Anton Kellner ist überzeugt: „Das AMS ist unbürokratisch und höchst kundenorientiert. Wir fühlen uns in Personalfragen bestens aufgehoben“.

Weitere Erfolgsstories