Salzburger Hof findet überregional Fachkräfte mit dem AMS

© Hotel Salzburgerhof / Stiegler

Das AMS ist für Sie da!

Sie tragen Personalverantwortung? Dann profitieren auch Sie von kom- petenter Personalvermittlung, Förde- rungen und persönlicher Beratung unseres Service für Unternehmen.

Wir freuen uns auf

Ihre Anfrage!

Gast- und Arbeitgeber/in: Andrea Mayrhofer und Sebastian Mayrhofer, Geschäftsführer des Salzburger Hof Zauchensee

Idyllisch eingebettet im Gebirge der Radstädter Tauern und umgeben von zahlreichen Almen, liegt der Salzbur- ger Hof Zauchensee. Das vier Sterne Superior Hotel weiß genau, dass die wunderschöne Lage alleine nicht zählt. Motiviertes und engagiertes Personal macht den Erfolg im Tourismus aus. Doch das steht nicht immer in der Region zur Verfügung. Mit der überregionalen Vermittlung des AMS jedoch, hat der Salzburger Hof bei der Suche nach Personal den richtigen Partner gefunden.


Erfolgreiche Vermittlung

„Aufgrund des Fachkräftemangels wird es immer schwieriger Stellen mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu besetzen, um den Ansprüchen eines 4****Superior Hotels gerecht zu werden“, sagt Sebastian Mayrhofer, Geschäftsführer des Hotels. „Abhilfe schafft die AMS-Jobmesse. Über sie suchen wir überregional nach Arbeitsuchenden im Tourismus und werden fündig, zum Beispiel in Wien“, erklärt AMS-Beraterin Brigitte Gumpold, die den Betrieb seit drei Jahren betreut. „Wir treffen eine Vorauswahl und schicken nur jene Bewerbe- rinnen und Bewerber an den Betrieb, die den Anforderungen des Unternehmens entsprechen.“


So kam auch Brigitta Aigner zum Salzburger Hof. Die 52-jährige ausgebildete Masseurin aus Wien, hat sich nach 27 Jahren Selbstständigkeit nach einem Tapetenwechsel gesehnt. Durch das überregionale Vermittlung- sangebot erhielt sie die Möglichkeit, Familie Mayrhofer in Salzburg von ihren Fähigkeiten zu überzeugen. Sie war in der Wintersaison für den Wellnessbereich im Hotel zuständig. „Ich schätzte das tolle Arbeitsklima und die gute Zusammenarbeit. Mein Arbeitsplatz mit dem atemberaubenden Ausblick war mein persönliches Highlight. Das Eintauchen in eine andere Umgebung habe ich richtig genossen“, erzählt Brigitta Aigner.


Freude als Essenz

Neben den fachlichen Qualitäten zählt für den Hotelleiter auch die Freude des Personals an der Arbeit: „Uns ist wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spaß an der Arbeit haben – sich selber freuen, wenn sie einem Gast Freude bereiten.“ Das stellte auch Brigitta Aigner unter Beweis. „Von unseren Gästen bekam sie nur Bestnoten. Ihr Einfühlungsvermögen und ihre fachliche Kompetenz ist bei den Gästen gut angekommen, wie unsere monatliche Gästebefragung ergeben hat“, so der Geschäftsführer.


Hand in Hand

AMS-Beraterin Brigitte Gumpold ist von der wertschätzenden Zusammenarbeit mit dem Betrieb begeistert: „Geschäftsführer Mayrhofer investiert sehr viel Zeit in sein Personal und die Suche nach den passenden Fach- kräften. Um ihn dabei optimal zu unterstützen, geben wir unser Bestes, sowohl regional als auch überregional.“ Auch Sebastian Mayrhofer ist mit der schon 15 Jahre währenden Partnerschaft in Personalfragen zufrieden: „Das AMS Bischofshofen weiß was es tut. Ich schätze, dass meine AMS-Beraterin auch proaktiv auf uns zu- kommt und dabei immer Rücksicht auf unsere Bedürfnisse nimmt.“

Zur Startseite

Weitere Erfolgsstories